Monday 26. July 2021

142

HIER HÖRT

EIN MENSCH

 

Telefonseelsorge

UMFRAGE

zu Netzwerk-Gottesdienst

 

Ihre Meinung zählt!

Trotzdem Weihnachten!

Trotzdem weihnachten

 

Advent und Weihnachten für junge Menschen, online und lebensnahe und trotz Corona-Restriktionen, das haben sich zehn junge Menschen aus Wien und St. Pölten einfallen lassen. Podcasts, Onlinecommunity, praktische und spirituelle Impulse und ein Geschenk unterm Christbaum inklusive gibt es auf weihnachten.sankt.online


 

 

„Wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass das Jahr 2020 solche Veränderungen in unserem Alltag bringen würde?“ So fragen die Initiatoren von trotzdem Weihnachten, einige Jugendleiter, young Professionals aus Kreativberufen und Studenten. Diese Gruppe von zehn jungen Erwachsenene sehen in allen Krisen immer auch eine Chance für Neues, denn sie geben Anlass für das Wechseln des Blickwinkels.

 

„Vielleicht gelingt es uns gerade heuer die besinnlichste Zeit des Jahres als solche zu erleben und zu genießen,“ und so bieten sie an: „wir wollen dich dabei unterstützen und gemeinsam durch den Advent gehen. Und wir werden Trotzdem Weihnachten feiern.“

 

Trotzdem Ankommen.

Aus den vielen Brächen die im Advent auf Weihnachten vorbereiten und einstimmen. Einige hat die Truppe von trotzdem Weihnachten übernommen und digital adaptiert: „Es wird täglich kleine Impulse in Form von Podcasts geben, die du dann hören kannst, wenn du möchtest. Weiters haben wir online Community-Momente geplant, bei denen wir gemeinsam feiern und eine gute Zeit haben wollen,“ all das kann man so intensiv nutzen, wie es einem entspricht.

 

Trotzdem Staunen.

„Hast du schon einmal geschaut wie lange du von deinem Zuhause nach Bethlehem brauchst?“ Diese nicht alltägliche Frage haben sie auch den Autor dieser Zeilen gefragt und gleich die Antwort nachgelegt: „Wir haben Google Maps befragt und tatsächlich sind es 24 Tage (!) zu Fuß. Glaubst du nicht? Dann google selbst!“

 

Trotzdem nach Bethlehem

 

Das ist der Aufhänger um in 24 Tagestappen nach Bethlehem zu gehen, zwar nur virtuell, aber doch irgendwie gemeinsam, denn ihr Ziel ist: „Trotzdem Weihnachten. Unabhängig von dem, was um dich herum los ist, kommst du bei dir selbst an und machst dich somit auch für Gott bereit.“ Und das will man dann vielleicht doch ausprobieren.  

 

Ein Zusatzangebot ist das „Trotzdem Weihnachten. Geschenkpaket“ für den heiligen Abend. Wer sich zu „trotzdem Weihnachten“ bis 6. Dezember angemeldet hat, dem wird so ein Paket per Post zugeschickt, so dass man es alleine oder in Gemeinschaft unter dem Christbaum auspacken kann. Das Ganze ist spendenfinanziert und so sind die „trotzdem“-Zehn auch für Unterstützung dankbar.

 

„Wir sind zehn kreative junge Menschen, die neue Wege suchen, gemeinsam den Glauben zu feiern,“ sagen sie auf ihrer Website: „Außerdem können wir gerade in dieser Zeit nicht einfach rumsitzen und nichts tun. Wir haben eine gemeinsamen Vision: Trotzdem Weihnachten. feiern – gemeinsam, online und modern.“ Und an dieser Vision lassen sie nicht nur die Jugend teilhaben, sondern gerne auch die bisserl Älteren.  

 

Trotzdem-Weihnachten Facebook-Video

 

 

NH (Offene Kirche für netzwerk-gottesdienst / thema kirche)

EVANGELIUM


vom Tag
auf vatican.news

Gottesdienst zu Hause - jeden Tag


aus dem

Predigtforum der Redemptoristen

Netzwerk Gottesdienst
Mo-Do 9.00-16.30, Fr 9.00-14.00

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile