Wednesday 12. August 2020

142

HIER HÖRT

EIN MENSCH

 

Telefonseelsorge

Chronik
Markus-Prozession mit Bitte um Regen
Chronik
Im Dom per Foto dabei - auch zur Karfreitagsliturgie.
Chronik
Dein Foto im Stephansdom zu Ostern dabei!
Chronik
Aus dem Anbetungsabend wurde eine Anbetungswoche
Chronik
nicht nur um 20h: #LichtderHoffnung

i-Worship-Onlinekonferenz 2020

Worship, Liturgie und Livestreams – wie passt das zusammen?

Die i-Worship Onlinekonferenz ist die Gelegenheit, in dieses Thema tiefer einzutauchen und dazuzulernen.

 

Die Coronakrise stellt uns alle vor neue Herausforderungen und Möglichkeiten, Kirche und Glauben zu leben und für andere erlebbar werden zu lassen. Doch wie gehen andere Menschen mit diesem Thema um

 

Die i-Worship Onlinekonferenz ist die Gelegenheit, in dieses Thema tiefer einzutauchen und dazuzulernen. In den verschiedenen Talks werden WorshipleiterInnen, MusikerInnen und ExpertenInnen aus den verschiedenen Bereichen der Gesellschaft von ihren Erfahrungen erzählen und Einblick geben, wie sie mit dieser Situation umgehen.

 

Aufgrund von COVID-19 sahen wir uns zwar leider gezwungen, die Konferenz 2020 in Horn abzusagen, das Team rund um i-Worship hat aber ein tolles Onlineprogramm zusammengestellt und streamt folgende Programmpunkte auf Facebook und auf Youtube. 

Gerne freut sich das Team über direkte Kommentare unter den Streams bei facebook und youtube.

 

       

 

 

DONNERSTAG, 30. April 2020

18.15 Uhr: Welcome & Worship

18.30 Uhr: Talk "Worship in der Zeit von Corona"

Verschiedene junge Menschen, die in der Kirche aktive WorshipleiterInnen sind, erzählen in einem moderierten Talk aus Ihren Erfahrungen.

 

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 

FREITAG, 1. Mai 2020

18.15 Uhr: Welcome & Worship

18.30 Uhr: Talk "Liturgie Online: Was macht das mit uns und wie funktioniert es?"

Heilige Messen in Kirchen feiern ist für uns trivial. Wie fühlt es sich aber an, wenn das nicht mehr einfach so möglich ist? Von der Organisation der Übertragung bis in dein Wohnzimmer: ein Austausch aus mehreren Perspektiven.

 

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 

SAMSTAG, 2. Mai 2020

10.15 Uhr: Welcome & Worship

10.30 Uhr: Talk „Leading Music in Church“

Musik braucht sehr oft auch Leitung. Wie gehen Leiter von MusikerInnen in dieser Zeit mit der Krise um? Ein Talk mit MusikerInnen aus verschiedenen Bereichen, von Klassik bis Worship.

 

Zustimmung erforderlich!Bitte akzeptieren Sie Cookies von Youtube und laden Sie die Seite neu, um diesen Inhalt sehen zu können.

 

 

Zum Talk am Freitag

Heilige Messen feiern in Kirchen ist für uns trivial. Wie fühlt es sich aber an, wenn man das nicht mehr so einfach hat?

Was passiert da mit einem? Was für einen Aufwand hat man hinter diesem Vorgehen. Von der Organisation der Übertragung bis den Eindruck wie es im Wohnzimmer ankommt, und was das für unsere Kultur des Gemeinsamen Betens und Liturgieverständnisses bedeutet. Ein Austausch, aus mehrere Perspektiven. Außerdem stellen wir uns die Frage, was für eine Geschichte wird hier überhaupt erzählt? Und wie geht das: Geschichten zu erzählen?

 

Otmar Spanner freut sich auf ein spannendes Panel von Menschen, die ihre ganz eigene Geschichte dazu erzählen und auf die Frage gemeinsam eine Antwort finden wollen: Was macht das mit uns? 

 

 

 

Constanze Huber

Mitbegründerin der Online Gebetsplattform weil_ma_glaubn auf Instagram

   

Die gebürtige Wienerin Constanze C. Huber studierte Kunstgeschichte und begann schon sehr früh ihre musikalische und ehrenamtliche Karriere in der Kirche. Mit ihrer tollen Stimme und ihren Instrumenten erfüllte sie unzählige Gotteshäuser, führte Menschen damit ins Gebet und war u.a. Vorsitzende der Katholische Jugend Wien. Zusammen mit ihrer Freundin Steffie Sandhofer gründete sie sehr schnell nach Beginn des Lockdown das Sonntag abendliche Instagram Gebet um 20.00 Uhr und sie erreichten damit ein Bedürfnis vieler Menschen über Wien hinaus.

Martin Sindelar

Referent für Gottesdienstübertragungen, Erzbischöflicher Zeremoniär und Leiter des Bereiches Bibel-Liturgie-Kirchenraum der Erzdiözese Wien

  

Der studierte Theologe Martin Sindelar begeistert mit seinem feinen Gespür für Raum und Komposition - vom Petersdom bis zum Kreuzfahrtschiff, vom Stephansdom zu Ostern  bis zum Gottesdienst am vergangenen Sonntag aus der Friedenskapelle der Franziskaner in Wien. Er beschäftigte sich seit Beginn der Beschränkungen eingehend mit der Gestaltung von lebensnahen und authentischen Zeremonien unter den neuen Bedingungen.

Magdaléna Tschmuck

Teil des PGR und ehrenamtliche Mitarbeiterin im Bereich Öffentlichkeitsarbeit in der Pfarre Liesing

Die gebürtige Slowakin ist begnadete Musiker und studierte Musikwissenschaft, Gesang und Kulturmanagement; zurzeit arbeitet sie auch für die Junge Kirche Wien). Neben ihren vielen Tätigkeiten in der Pfarre als Kantorin, Begründerin des Kinderchores 2011, Aushilfe als Pianistin und Organistin, Organisatorin von Benefizkonzerten, … baute sie mit Beginn der Krise innerhalb weniger Tage im Eigenstudium den Livestream ihrer Pfarre selbstständig auf. Heute erreichen sie bei ihren Gottesdiensten sogar Menschen aus Ecuador.

Stephanie Wörgötter

Teil des Leitungsteams vom HOME in Salzburg

In ihre Bereiche fallen Geschäftsführung, Verwaltung und Hausleitung, Gebetshaus und Home Church, La Cantina Management) Gleich zu Beginn der Krise hat sie sich zusammen mit 40 anderen entschlossen in eine selbstauferlegte Quarantäne zu gehen, um für andere Kirche via livestream zu ermöglichen. Mit ihrem Youtube-Kanal bringen sie Kirche ins Wohnzimmer und streamen täglich heilige Messen, Lobpreiszeiten oder Gebetsabende. Inzwischen haben über 100.000 Menschen den Livestream besucht.

 

Magdalena Ganster

Beide aus dem Team “Trotzdem Ostern” von Sankt online

Sie haben auf eine neue und ganz andere Art, gerade in dieser besonderen Zeit. trotzdem Ostern gefeiert. Vom Impuls, der Idee, der Umsetzung und den Erfahrungen wollen sie berichten.

 

EVANGELIUM


vom Tag
auf vatican.news

Netzwerk Gottesdienst
Mo-Do 9.00-16.30, Fr 9.00-14.00

E-Mail schreiben
Datenschutzerklärung
Display: Standard - Mobile